Musik aufnehmen im Ludwigsteiner Tonstudio

Es ist möglich, eigene Musik im Tonstudio der Burg Ludwigstein aufzunehmen. Das Tonstudio im Enno-Narten-Bau bietet eine Grundausstattung für eine kleine Musikproduktion. Bei der Anschaffung der Technik haben wir darauf geachtet, dass es auch für eher unerfahrenen Benutzer möglich ist, schnell erste Aufnahmeerfolge zu feiern. Hochwertige Mikrofone, ein digitales Mischpult und ein Schnittplatz sind vorhanden. Die angenehme Atmosphäre in den Räumen des Enno-Narten-Baus und die Nähe zur Burg schaffen ein Arbeitsklima, das den kreativen Arbeitsprozess fördert.


Grundausstattung des Tonstudios

2 x Rode NT1-Kit
1 x Tascam US-1800
2 x Beyerdynamic DT-770 Pro
1 x Presonus Eris 8
2 x Adam Hall Stands SKDB 039
2 x Mikrostative schwarz mit Teleskopgalgen
2 x XLR Kabel 10m
2 x XLR Stereoklinke Kabel 5m
1 x PC für den digitalen Schnitt


Zusätzlich haben wir noch eine gute Konzertgitarre, sowie einen Kontrabass und ein E-Piano, die vom Burgbetrieb ausgeliehen werden können. Nach einer Einweisung könnt Ihr das Tonstudio auch selbstständig und außerhalb der üblichen Öffnungszeiten der Jugendbildungsstätte nutzen. Das Tonstudio bietet Platz für maximal 4 Musiker und 2 Tontechniker. Bei Aufnahmen mit einer größeren Anzahl von Musikern kann, nach Absprache mit dem Burgbüro, auch der Nebenraum des Tonstudios genutzt werden.

Bitte richtet Eure Anfragen an: carsten.deiters@burgludwigstein.de

Aufnahmen im Tonstudio auf Burg Ludwigstein
Aufnahmen im Tonstudio auf Burg Ludwigstein

Demoaufnahme der „Pausenkapelle“